Zum Warenkorb
Warenkorb
06.02.2012

Kircheisen Zweiter in Val di Fiemme

TEILEN:
Kircheisen Zweiter in Val di Fiemme - Bild 1 - Bildrechte: GEPA
In Val di Fiemme (ITA) waren die nordischen Kombinierer am vergangenen Wochenende zu Gast und trugen drei Wettbewerbe aus. Dabei konnte Björn Kircheisen beim Penalty Race auf den zweiten Platz kommen.

Stark in der Loipe
Beim Penalty Race müssen die Athleten im Sprungdurchgang einen bestimmten Korridor erreichen, um dann möglichst ohne Strafrunde in die Loipe zu gehen. Björn Kircheisen schaffte dies nicht und musste so zwei Zusatzeinheiten absolvieren. Kircheisen zeigte in der Loipe eine überragende Leistung und kämpfte sich weit nach vorne. Am Ende fehlten ihm lediglich 5,3 Sekunden auf den Sieger und somit stand der zweite Rang zu Buche. Dennoch war dies eine tolle kämpferische Leistung des Deutschen.

Für die Kombinierer geht es nach den Wettbewerben in Val di Fiemme, übrigens WM-Ort von 2013, nun mit zwei Wettbewerben in Almaty, Kasachstan weiter.