FREESKI

FREESKI

Mit Trigger S ist die Schlaufe bereits im Handschuh integriert, damit du deine Stöcke noch schneller und komfortabler einklicken und lösen kannst. Überzeuge dich selbst!

Freeski Handschuhe

Damit deine Hände optimal beim Freeski geschützt sind und du trotzdem die Bewegungsfreiheit nicht verlierst, sollten nicht nur die Freeride Stöcke sondern auch die Handschuhe gut ausgewählt werden. Freeski Handschuhe schützen die Hände optimal vor Kälte und Nässe und haben für mehr Grip oftmals gummierte Innenseiten. Bei LEKI findest du die Freeride Handschuhe in einer Comfort Fit Passform vor. Diese sind etwas weiter geschnitten, bieten aber dennoch einen hohen Tragekomfort und sorgen für konstant warme Hände. Optimal für eure Freeski - Action!
Zusätzlich sind einige Handschuhe mit einer Soft-Tex Membrane ausgestattet, die sowohl für wasserdichte als auch für winddichte Freeski Handschuhe sorgen. Damit du während des Freeskiings auch Smartphones und Navigationsgeräte bedienen könnt, ohne die Freeski Handschuhe ausziehen zu müssen, wurde eine MF Touch Funktion verarbeitet, die euch genau diesen Service bietet. Gerade in der Kombination von Freeride und Touring kann dieses Feature sehr nützlich sein wenn du dich auf den Bergen orientieren müsst.
Natürlich bietet LEKI die Freeski Handschuhe auch mit dem Trigger Loop an, die perfekt mit Trigger S Stöcken kombinierbar sind und einfaches ein- und ausklicken am Skistock gewährleisten.

Welche Handschuhe bei Freeskiing?

Um eure optimale Handschuhe Größe zu ermitteln, hat LEKI mithilfe von einigen Tipps eine Möglichkeit geschaffen, die Handschuhgröße eigenständig zu messen. Weitere Informationen findest du in unserem Handschuhgrößenberater
Generell wird beim Freeskiing keine größere Handschuhgröße empfohlen, da die Handschuhe durch die Comfort Fit Passform schon weiter geschnitten sind.