Rückblick: Biathlon WM in Slowenien

Geschrieben am: 24.02.2021

Rückblick: Biathlon Weltmeisterschaft in Slowenien

Vom 10. bis 21. Februar 2021 fanden auf der slowenischen Hochebene Pokljuka in Slowenien die 52. Biathlon-Weltmeisterschaften statt. Die Frauen und Herren traten im Sprint, im Verfolger, im Einzel, im Massenstart und in der Staffel gegeneinander an. Die bei der WM erzielten Ergebnisse fließen in die Gesamtwertung der Internationalen Biathlon Union bei den Damen und bei den Herren ein. Besonderes LEKI Highlight war das Einzel über 15 Km der Frauen. Ein sensationelles Rennen unserer LEKI-Ladies! Marketa Davidova hat ihren ersten WM-Titel eingefahren. Die 24-jährige Tschechin blieb bei vier Schießeinlagen fehlerfrei und zeigte auf der 15 Kilometer langen Strecke eine gute läuferische Leistung. Mit einer knappen halben Minute setzte sie sich vor der Schwedin Hanna Öberg durch, die eine Strafminute kassierte. Dritte wurde die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold. Wir gratulieren unseren Athletinnen zu diesem LEKI-Tripple! Außerdem konnten Linn Persson, Vanessa Hinz, Jesper Nelin, Matvey Eliseev Medaillen für LEKI holen, herzlichen Glückwunsch!